1852°

Wikipedia Spende über 1,01€ für 2 cent

0,02 €

89mike123 26.11.12, 22:58 Uhr

Da viele hier ja eine comdirect Kreditkarte besitzen, und sicherlich das Wechselgeldsparen in den letzten 3 Monaten aktiviert haben, kann man für läppische 2 cent (durch den Bonus der am Ende der 3 Monate ausgezahlt wird) Wikipedia real 1,01€ zukommen lassen. Da wir alle den Service nutzen, denke ich auf jedenfall eine gute Sache wenn viele mitziehen!

Wie funktioniert das ganze:
Eine Spende über 1,01€ mit der comdirect Kreditkarte
gibt 0,99€ Wechselgeldsparbonus den es in den ersten 3 Monaten nach aktivierung gibt
=0,02€ Kosten für einen guten Zweck

Für die ganz gefuchsten gibt es dann noch eine Spendenquittung, da das ganze von der Steuer absetzbar ist und man am ende Real mit Gewinn rausgeht. (Wobei hier die Frage ist ob man damit dann Wikipedia überhaupt noch hilft)

31.12.2012

89 Kommentare

    • 1 XF0815
      Wissenschaftler rufen zu Spendenboykott auf: „Keine Finanzierung von Ideologie“ , einfach mal googlen
      2 Sebastian3
      Solange man bei Wikipedia nicht gezielt spenden kann, wird das nichts.

      Die Deutsche bekommt von mir keine Unterstützung.
      0 marioluca123
      Wikipedia ist ein zweischneidiges Schwert :S
      4 Tobi111
      Was genau wird hier hot gevotet?

      Dass man so tut als wollte man Wikipedia helfen, aber comdirect dafür bezahlen darf?
      2 tschela
      Cleaner
      Bacardi
      juhu, lasst uns alle für eine enzyklopädie spenden, bei der meier, schulze, lehmann dran rumpfuschen kann und die massen den scheiß dann glauben der auf wikipedia steht....super! oder besser noch: warum wikipedia nicht dabei unterstützen weltkulturerbe zu werden^^

      p.s.: ich würde auch sonst nirgendwo spenden, auch nicht kurz vor weihnachten!


      Ja, genau. Hauptsache Dir geht's gut... oO


      n schnäppchenportal auf dem vor 2 tage erst wegen einem unglaublichem 400€-Gutschein-Fehler Otto ausgeweidet wurde. Und als alles stoniert wurde schreien die Leute nach 'Entschädigungen'...
      Natürlich sucht hier jeder seinen eigenen Vorteil - deswegen bin auch ich hier
      1 Heckrotor
      So sieht's aus!

      Die Seite hier hat keinen anderen Zweck als sich selbst den größtmöglichen Vorteil zu verschaffen, meist auf Kosten anderer.

      Also lieber nicht so weit aus dem Fenster lehnen...
      0 MG38
      Für mich ist Wikipedia bei politischen Beiträgen nicht neutral genug.
      0 Heckrotor
      Aber welche Alternativen gibt es denn? Meinungsbildung? Ach, Sind blogs und Foren das nicht auch? Diese werden auch gern als Wissenquelle herangezogen, werden aber seltenst von Dritten kontrolliert. Wiki mag nicht perfekt sein, aber es ist mit sicherheit auch nicht weit davon entfernt. Allen recht machen kann man es sowieso nicht, Nörgler sind überall.
      Über die Qualität lässt sich streiten, für 99% der Normalsterblichen sind die Infos aber mehr als ausreichend. Wissenschaftler suchen sich ihre Informationen woanders.

      Für Wiki Daumen hoch, wem etwas nicht passt einfach mitarbeiten oder forken, aber scheinbar gibt es keinen Bedarf, sonst gäbe es das ja schon ;)

      Grüße
      0 xsjochen


      ...siehe auch die andere Seite:
      Rechte Medienfront quengelt über Wikipedia

      .

      Edited By: xsjochen on Nov 27, 2012 16:00: :00 23
      3 yaydee
      milo22


      Cyon





      milo22



      Leute das ist KEIN Deal...ihr verwechselt mydealz mit myspende!



      Wir wollen Schnäppchen und keine Deals mit spenden!











      Aha. Das Thermometer sagt was anderes und letztlich entscheidet die community was hot ist







      Juckt mich nicht...trotzdem finde ich das es kein Deal ist!!!

      Wer bezieht schon bitte sein Wissen von Wikipedia???? Kannst ja gleich auf Bild.de gehen


      Der Kommentar hat eindeutig, den Preis für den dümmsten und indifferenziertesten Vergleich des Jahres verdient.

      Klar ist Wiki nicht perfekt...aber als Teil einer Recherche ist es genial. Klar muss man bei heiklen Themen, wie Religion, Politik oder Ideologien mindestens noch ein, zwei Quellen bemühen....aber komm mal runter...man muss schließlich bei was man so liest hinterfragen...
      0 MaxPowR
      kann man sich auch bereichern indem man 0,01€ spendet?
      1 0mega
      Der Titel ist falsch. Es wird nicht an Wikipedia gespendet, sondern an Wikimedia.

      Was die machen ist im Prinzip Erpressung. Die Betriebskosten liegen bei etwa 5m pro Jahr. Dieses Jahr will die Foundation aber 42m. Und behaupten, wenn das Ziel nicht erreicht wird, dann gehen leider die Lichter aus. Tja.

      PS: Non-profit sagt nichts über Gehälter und Firmenleistungen an Mitarbeiter aus ;)

      Edited By: 0mega on Nov 27, 2012 17:02: typo
      • 0 Schmutzfuchs
        RAWR!!!!!!

        SUPPENHÜHNER AN DIE MACHT !!!!!!

        :)
        0 RGB
        florifantasy
        Vielleicht trete ich auch aus der Kirche aus und überweise den Betrag einfach Wiki :)

        DAS ist ne gute Idee!
        • 0 Sweedler
          Incredibad7











          p.s.: ich würde auch sonst nirgendwo spenden, auch nicht kurz vor weihnachten!





          jetzt ist die Frage, ob Bacardi egoistisch und blind macht, oder danach einfach kein Geld mehr übrig ist.....
          Sportgummi


          ginoberlin

          wo gibt es Milch für 51 Cent? das wäre nen Deal.





          Da wo der zu Hause ist, in der Klapse! Da gibt es das!
          2 lordi
          Spenden für Bildung!

          Das ist eine Spende mit langzeiteffekt:
          Ein Brot ist schnell aufgegessen, Bildung hält ein leben lang!
          2 pcriese
          ....ach wenn ich mir so einige Beiträge durchlese dann merkt man einfach, dass BILDUNG BEI MANCHEN DOCH EINFACH UMSONST ist - selbst wenn sie kostenlos bereitgestellt wird... oO


          Edited By: pcriese on Nov 27, 2012 21:39: .
          2 MrNesbittOfHarlowNewTown
          pcriese
          ....ach wenn ich mir so einige Beiträge durchlese dann merkt man einfach das BILDUNG BEI MANCHEN DOCH EINFACH UMSONST ist - selbst wenn sie kostenlos bereitgestellt wird... oO

          www.das-dass.de(umsonst)
          • 0 XF0815


            Genderama ist ein SPD-Maennerrechtler, so wie ich das sehe.
            Aber richtig, das sind alles Nazis, die nicht deiner Meinung sind!
            Deswegen ist es ja richtig, diese Autoren aus Wikipedia zu entfernen.
            0 DiosMios
            kann ich hier auch einen gutschein einlösen X)

            Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.