542°

UPDATE: Conrad exklusiv (On- und Offline) | Archos Arnova 10d G3 10,1" Tablet | Android 4.0 1,2 GHz Cortex A9

111,00 €

261Pfffttt 21.10.12, 10:27 Uhr

UPDATE: Deal gilt auch noch heute!
UPDATE 2: Online lieferbar ab 27.11.2012, Offline in einigen Stores noch in großer Menge vorhanden.
UPDATE 3: Die Kritiken sind sich im Schnitt einig: Preis-/Leistung sehr gut.

Auf der Suche nach einen günstigen Tablet mit jedoch akzeptabler "Rechenpower" bin ich heute durch eine Mail von Conrad auf das Archos Arnova 10d G3 gestossen, dass lt. Conrad nur dort zu erhalten ist.

Eckdaten, die mich angesprochen haben:

- Android 4.0
- mini HDMI
- echter, großer USB 2.0-Anschluss und 1 Mini-USB
- 1,2 Ghz Cortex A9 Single-Core Prozessor
- 5-Punkt Multi-Touch
- 10,1" Glasdisplay
- 1 GB Ram (tatsächlich auch zur Programminstallation
- 4 GB int. Speicher
- Flash 11
- 3 Jahre Garantie (mit Conrad-Kundenkarte), sonst 2 Jahre

Meine Geräte sind eingetroffen, daher hier kurz die Eindrücke:

- Gute Verarbeitung
- Display erwartungsgemäß (es ist kein iPad!-Display)
- Prozessor erlaubt flüssiges Gaming, Arbeiten, Lesen, Surfen
auch bei Live-Hintergrund mit sehr seltenem (leichtem)
ruckeln
- Akkulaufzeit: Nach erster Entladung und erneuter Ladung
jetzt bei 45 % (nach 4 Stunden intensives Arbeiten,
Installieren, Gamen, Surfen)
- Google Play: Funktioniert jetzt (Workaround auf Seite 6
dieses Threads genutzt)
- Lautsprecher ist bei mp3 vernünftig laut, bei .mkv ist es
ein bischen zu leise
- Wenn man etwas stärker mit den Fingern von hinten an den
Rücken drückt, hat man Schlieren im Bild - z. B. wenn man
das Tab mit einer Hand seitlich hält und mit der anderen
auf das Display drückt (liegt es auf dem Tisch o. ä. ist
dieses nicht der Fall
- W-LAN bleibt bei mir problematisch, da es häufig
abbricht und erst nach Ab- und Anschalten vom W-LAN wieder
Verbindung hat (Ich habe einen Gerätereset / Neu-
installation vorgenommen -> die Probleme bleiben). Die Verbindung trennt sich auch, wenn am Gerät gearbeitet wird.
- Kamera nur für rudimentäre Dinge geeignet
- Displayreaktion: sehr gute Reaktion auf Druck und Wisch
- 1 GB interner Speicher für Programme
- Mini-USB und Full-size USB
- Keine Stromversorgung über Mini-USB (Ladegerät zum Laden
erforderlich -> im Lieferumfang)
- Mikrofon nicht gut (sehr niedriger Aufnahmepegel und
Sound wie aus einer Packung Taschentücher)

-------------------------------------------------------

31.12.2012

261 Kommentare

    0 Pfffttt
    chrisxxl
    Pfffttt
    Die Wifi-Fixer-App kann zumindest nicht verhindern, dass das W-LAN beim Ausschalten des Displays (egal ob manuell oder durch die Display-Energiespareinstellung) beendet wird.

    Nach dem einschalten braucht es zwar 1-2 Sekunden bis sich die WLAN-Verbindung wieder aufbaut aber 1 Sekunde...

    Die Sekunde ist nicht das Problem - das macht das Tab genauso schnell ohne diese App. Schlecht ist, das das Tablet die Wifi-Verbindung überhaupt erst kappt, wenn das Display auf Stand-By geht. Dann wird man über eingehende Nachrichten jeglicher Art nicht mehr informiert :-/.
    Ist ja dann so, als wenn Dein Android-Handy sich vom Netz trennt, wenn das Display ausgeht...

    Bislang hat wohl auch noch niemand eine Möglichkeit gefunden, dem G3 diese Verhaltensweise abzugewöhnen...

    "Finde das Preisleistungsverhältnis unglaublich geil!!"
    --> Sehe ich eigentlich auch so, weil es diese Qualität zu diesem Preis am Markt noch nicht gab und auch vermutlich lange Zeit nicht wieder geben wird.

    Edited By: Pfffttt on Oct 25, 2012 23:14: Korrektur
    • 0 robbby
      Beim Laden leuctet das orangefarbene Lämpchen, ich hätte erwartet dass es die Farbe wechselt wenn der Akku voll ist. Das tut es aber nicht.

      Wie kann man feststellen ob der Ladevorgang beendet ist?
      0 Pfffttt
      robbby
      Beim Laden leuctet das orangefarbene Lämpchen, ich hätte erwartet dass es die Farbe wechselt wenn der Akku voll ist. Das tut es aber nicht.

      Wie kann man feststellen ob der Ladevorgang beendet ist?


      Wenn das Gerät ausgeschaltet ist und am Netzteil hängt, wird das Ende des Ladevorgangs nicht sichtbar. Auch beim kurzen Druck auf den Powerknopf wird nur die Batterieanzeige im Display gezeigt, die sich auf ca. 95 % befindet.
      Startet man das Tab dann, weil man denkt "Hey, jetzt ist es aber gut mit Laden!", dann stellt man erstaunt fest, dass "Geladen" und 100 % in den Anzeigen zu finden ist.

      Ich glaube, er beendet den Ladevorgang nicht, wenn das Tab aus ist. Das Gerät und Netzteil bleiben über Stunden deutlich warm, obschon Batterie zu 100 % geladen. Daher werde ich künftig mit eingeschaltetem Gerät laden. Dann wird der Ladevorgang nämlich auch beendet und Gerät / Netzteil kühlen rasch ab und das Ende des Ladevorgangs ist durch das Erlöschen der Status LED feststellbar.

      Edited By: Pfffttt on Oct 25, 2012 23:36: Korrektur
      0 Pfffttt
      Leer


      Edited By: Pfffttt on Oct 26, 2012 07:03: Fehler
      0 kadz
      Nutze täglich mein Galaxy S2 und würde auch gerne ein Tablet in diese Richtung haben. Muss nicht viel Schnickschnack haben und sollte nicht allzu teuer sein - deswegen habe ich mir das Arnova 10d bestellt.
      Nun habe das Tablet seit 18 Uhr in Betrieb. Zuvor hatte ich noch kein Tablet, also habe ich auch keinen Vergleich. Brauche es nur zum Surfen, Schnäppchenjagd ;), ab und zu vielleicht mal Filme schauen...

      Zum Arnova 10d:
      Es funktionert meiner Meinung nach sehr gut! Es nimmt meine Befehle ziemlich präzise an (Tippen, Wischen, Zoomen).
      Der Playstore funktioniert nach dem Workaround ohne Probleme.

      Das die Auflösung nicht so gut ist, war ja vorher klar. Dass man die Matrix so stark sieht und das Flimmern sind doch schon etwas störend.
      Der Lautsprecher.. naja. Geht in Ordnung..
      Die Schnittstellen habe ich noch nicht ausprobiert. Es gibt ein spezielles Ladekabel, lässt sich nicht über USB laden. Zudem lädt es relativ lange auf bzw. langsam..
      Optisch ist es auch in Ordnung, finde den Rand etwas breit.

      Zu dem Preis ist es wahrscheinlich gut. Preis/Leistung ist, wie viele hier auch schon schreiben, gut. Denke aber, dass ich mit dem Arnova 10d nicht auf Dauer glücklich sein werde.

      Ich würde auch etwas mehr ausgeben, so um die 200€. Welches ist denn da empfehlenswert (3G, Wlan, 10", gute Auflösung, möglichst leicht,...)
      Bin dankbar für jeden Tipp!
      3 Pfffttt
      kadz

      Das die Auflösung nicht so gut ist, war ja vorher klar. Dass man die Matrix so stark sieht und das Flimmern sind doch schon etwas störend.
      Preis/Leistung ist, wie viele hier auch schon schreiben, gut. Denke aber, dass ich mit dem Arnova 10d nicht auf Dauer glücklich sein werde.

      Ich würde auch etwas mehr ausgeben, so um die 200€. Welches ist denn da empfehlenswert (3G, Wlan, 10", gute Auflösung, möglichst leicht,...)
      Bin dankbar für jeden Tipp!


      ... auch "etwas mehr" (200,-- Euro wären dann das doppelte oder 100% mehr). Dafür wird nichts mit dem von Dir beschriebenen Profil in Deutschland zu bekommen sein (ich bezwiefle auch, das dazu auf dem internationalen Markt ein Gerät in annähernd brauchbarer Qualität existiert)

      ... auf Dauer nicht glücklich... (sehe ich auch so. Aber so ist das Tab brauchbar und man findet heraus, was einem wirklich fehlt, was man bei dem Kauf eines hochwertigen Markentabs für 300- 500 Euro zu bedenken hat.

      Allgemein:
      Ich finde es erstaunlich, dass gerade auf dem Tab-Markt der ein oder andere eine verzerrte Wahrnehmung hat (damit ist der zitierte Poster nicht gemeint - aber es fällt mir gerade ein).
      Da wird nicht differenziert. Man kauft ein Tab für 100,-- oder 150,-- Euro und kritisiert Dinge, die preisgerecht "normal" sind und erwähnt Mankos, die erst bei Geräten, die 200 - 300 Euro mehr kosten nicht auftreten.
      Bei Autos käme niemand auf die Idee sich zu beschweren (!), dass ein Dacia Sandero keine luftgekühlten Massagesitze hat und eine Einparkautomatik sollte doch auch an Bord sein (bei einem Fahrzeugpreis von 8.000,-- Euro könne man das doch erwarten...).

      Bei Tabs ist das aber gang und gäbe: Das hat es nicht, das kann es nicht so gut, hier hat es einen Schwachpunkt... hört man da nur, als würde man über ein Acer Iconia 700 oder W510 sprechen.
      • 0 Garagos
        Hi Leute,

        ich habs mir auch am Dienstag bestellt, gestern abend gleich 3 Std. befummelt und dabei eigentlich außer dem nötigen Workaround noch keine Fehler festgestellt.

        Erst mal danke an Pfffttt und die Community für die umfangreichen Kommentare, haben mir wie gesagt auch schon geholfen, und die Entscheidungsfindung erleichtert ;-)

        Komm sehr gut klar mit dem Tab und finde das unverfälschte Android echt n riesen Pluspunkt. Die Auflösung ist sicher nicht überragend aber ich hab bei Filmen und den einfachen Apps eigentlich keinen "Augenkrebs" bekommen. Und die Rechenleistung ist echt ordentlich, außer dass beim Drehen mal ne Sekunde hakt. Aber darauf is doch ehrlich gepfiffen.

        Im Großen und Ganzen ein super Deal und ich kann ihn empfehlen, vorausgesetzt man erwartet nicht ein Ipad für 100 €. Der Preis ist eben günstig, und die 2 Jahre Garantie bei nem Deutschen Händler sollte man auch mit einberechnen. Einsparungen müssen sein um so ein Angebot zu machen. Aber keine davon belastet mich wirklich! Für Einsteiger und Couchsurfer ne coole Sache!

        Achja, Pfffttt: die Hülle scheint nicht mehr aktiv zu sein. Wie hieß das Dingens denn? Hab mir erst mal von Hama n Softsleeve dazu bestellt, damit ich es gut transportieren kann. Eine Hülle mit Aufsteller wäre natürlich noch besser, aber etwas passendes habe ich noch nicht entdeckt!

        Danke und schon mal schönes WE!
        1 XadaX
        Sehe ich auch so. Ich hatte bisher noch nie ein Tab und das Archos ist eine gute und günstige Methode festzustellen, dass man wirklich nicht unbedingt eins braucht! =D
        • 0 Kostetnix
          Hallo

          ich habe mir auch das besagte Tablet bestellt und auch gestern erhalten,konnte auch gleich durch Eure Hilfe Play Store nutzen.Bis jetzt sind mir keine hier nicht erwähnten schwächen aufgefallen und somit kann ich damit sehr gut leben.(man wusste was man kauft)
          Jedoch würde ich gerne Google Talk auf dem Tablet nutzen wollen und da es nicht Vorinstalliert ist,breche ich mir momentan die Zähne daran aus.
          Falls jemand weisst wie ich das auf dem einfachsten Wege hinbekomme wäre ich für seine Tipps sehr dankbar.


          LG
          • 0 Kostetnix
            Hallo

            hat jemand schon Google Talk darauf Installiert ?Würde es gerne darauf nutzen komme aber nicht weiter,für jegliche Hilfe besten Dank im vorab .
            0 goldeneyeonline
            LINK
            Hier mal ein paar genauere Details auch über die Hardware... das ist doch der Grafikchip ausm Galaxy S2, oder? GEIL! :D
            0 swirly
            Vielleicht funktioniert das mit google Talk auch so wie bei den anderen Arnovas
            klick
            0 muhkuhmd
            Ein paar Fragen:

            1.) An jemanden der es zu Conrad zurück geschickt hat: Wollten sie, dass man es "unfrei" zurück sendet? oO

            2.) Kann jemand mal nen Benchmark durchlaufen lassen und posten?
            0 mukkel
            muhkuhmd
            Ein paar Fragen:

            1.) An jemanden der es zu Conrad zurück geschickt hat: Wollten sie, dass man es "unfrei" zurück sendet? oO

            2.) Kann jemand mal nen Benchmark durchlaufen lassen und posten?

            http://www.android-hilfe.de/4339042-post30.html
            0 muhkuhmd
            @mukkel danke für #2.
            0 Pfffttt
            muhkuhmd
            Ein paar Fragen:

            1.) An jemanden der es zu Conrad zurück geschickt hat: Wollten sie, dass man es "unfrei" zurück sendet? oO


            Aus rechtlichen Gründen verzichten viele Versandhändler darauf auf das gewünschte Procedere für die Rücksendung (auf Rechnung oder in den AGB) hinzuweisen --> so auch Conrad.
            Die sind sehr unkompliziert, daher empfehle ich einen kurzen Anruf und die sagen es Dir.
            In der Regel ist das unfrei zurücksenden extrem teuer für den Empfänger, daher bietet es sich in einer fairen Geschäftsbeziehung an, diese Kosten so gering wie möglich zu halten (für den Verkäufer), in dem man frankiert zurücksendet und diese Kosten erstattet bekommt oder einen Rücksendeaufkleber zugeschickt bekommt.

            P.S.: Jetzt am 2. Tag bin ich richtig happy mit dem Tab. Das das W-LAN trennt, wenn das Display ausgeschaltet wird bzw. sich ausschaltet ist ok. Ich bekomme die Mails auch auf dem Handy.
            Ich muss allerdings sagen, dass ich kein Flimmern habe und auch keine Störung bei Grautönen. Die Videowiedergabe hat im Büro heute alle aus den Sesseln gehauen... und der Preis erst ;-)



            Edited By: Pfffttt on Oct 26, 2012 20:22: Korrektur
            0 stevve33
            Mir wurde nach Anruf gesagt Unfrei zurücksenden !! Nach Fragen wegen den Kosten meinten die nur das Sie einen Vertrag hätten mit der Post ....


            Gest4ern abgeschickt heute schon per Mail die Gutschrift erhalten !
            0 muhkuhmd
            Ja, hatte auch per eMail natürlich um Retourenaufkleber gebeten beim Widerruf, kam zurück sollte es "unfrei" schicken.

            Hat mich und den DHL Mitarbeiter nur Verwundert.. Aber wird schon stimmen dann^^ Danke!

            Ich war mit dem Tab ansich auch sehr zufrieden! Für 106€ ein super Gerät bei dem ich nichts vermisst habe außer den rechten Nutzen für mich :D
            0 Michalala
            swirly
            Vielleicht funktioniert das mit google Talk auch so wie bei den anderen Arnovas
            klick


            Danke, so habe ich endlich gmail drauf. auch wenns es leider trotzdem nicht im Store auftaucht und daher wohl keine Updates kommen.
            0 swirly
            Hmmm....die Gmail-App konnte ich im Playstore laden! ?

            Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.