123°

Shave-Lab Zero Black Edition(1 Rasierer mit 4 Klingen) für 7€ @Ebay

6,95 €

28Search85 16.7.13, 13:31 Uhr

Vergleichspreis 10€

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ZERO | BLACK EDITION Starter Set
bestehend aus: 1 x Griff + 4 Klingen

Stil an der Basis – der zeitlose Allrounder für kostenbewusste und sparsame Style-Liebhaber. Entwickelt für Menschen mit Liebe zu schönem Design UND günstigem Preis. Das SHAVE-Lab Basic Versprechen: Günstiger geht nicht! Minimalistisch Formführung mit festem Halt: Raffinesse in der Handeinpassung und absolute Rutschfestigkeit durch feine Naturkautschuk-Lamellen garantieren eine sichere und glatte Rasur mit der athletischen Basic Line. Für mehr Kontrolle beim Rasieren mit Hochgeschwindigkeit und von empfindlichen Körperpartien.

    1 Basti96
    Naja...ich bleib dann lieber bei Hobel+Klinge und bezahle so nur wenige Cent je Rasur.
    0 Hedonist
    fairer Preis, aber bin noch gut versorgt.
    0 Leo218
    Ist dieser Rasierer irgendwie sonderlich toll?
    0 Shine
    Stil an der Basis – der zeitlose Allrounder für kostenbewusste und sparsame Style-Liebhaber. Entwickelt für Menschen mit Liebe zu schönem Design UND günstigem Preis. Das SHAVE-Lab Basic Versprechen: Günstiger geht nicht! Minimalistisch Formführung mit festem Halt: Raffinesse in der Handeinpassung und absolute Rutschfestigkeit durch feine Naturkautschuk-Lamellen garantieren eine sichere und glatte Rasur mit der athletischen Basic Line. Für mehr Kontrolle beim Rasieren mit Hochgeschwindigkeit und von empfindlichen Körperpartien.


    HOT für den Werbetexter. Ich glaub ich hab meinen Job verfehlt.
    1 juhu
    Ich habe schon fast jeden Rasier der gängigen Supermärkte/Diskonter ausprobiert, um letztendlich wieder bei Mach3/Fusion zu bleiben.

    Gute Klingen kosten eben.
    0 futureintray
    jo, das ist immer der trugschluss, das billig einkaufen = billige rasur bedeutet.
    ich zahle für meine Klingen 12 Euro = 10 Stück.
    Macht 1,2 Euro je Klinge. Eine Klinge hält nen guten Monat.
    Bei ca. 20 Rasuren (WEs werden ausgelassen ^^) sind das gerade mal 6 Cent je Rasur, eher weniger das die Teile meist sogar noch etwas länger halten.
    2 coffeejunkie
    futureintray
    jo, das ist immer der trugschluss, das billig einkaufen = billige rasur bedeutet.
    ich zahle für meine Klingen 12 Euro = 10 Stück.
    Macht 1,2 Euro je Klinge. Eine Klinge hält nen guten Monat.
    Bei ca. 20 Rasuren (WEs werden ausgelassen ^^) sind das gerade mal 6 Cent je Rasur, eher weniger das die Teile meist sogar noch etwas länger halten.


    Hobel!
    pro sehr guter Klinge (Astra platinum) wenn Sie teuer eingekauft wird (Amazon) 0,14 Euro. Eine Klinge hält bei mir eine Woche. Also gerade mal 2cent je Rasur.
    Dazu 1000 mal sanfter und gründlicher wie die Sch@*! Systemrasierer
    0 Shine
    Aha...echte MyDealerz rechnen hier schon den Kosten/Nutzfaktor aus? Sei euch gegönnt. Mein Fazit bleibt dennoch:

    Der damalige "Rolls Royce" Wilkinson Protektor wurde immer teurer und hielt kürzer. Daher geb ich nix mehr auf das Marketing.
    2 coffeejunkie
    der Kosten/Nutzenfaktor ist für mich nicht so ausschlaggebend.

    Ich finde die Rasur mit einem Hobel einfach angenehmer
    0 Infect
    bin mit meinem Hobel (Merkur 23C) und Astra-Platinum Klingen auch extrem zufrieden.
    Dass die Hobelrasur billiger ist, ist meiner Meinung nach aber ein Gerücht, denn in Pinsel, Aftershave und Seife/Creme kann man auch ordentlich was liegen lassen^^
    Mir ists egal, denn mit dem Hobel hab ich keinen Rasurbrand und das zählt! :)
    Habe übrigens für meinen Zweitwohnsitz noch den billigen China-Hobel, der hier mal für 2€ durchs HUKD geflogen ist ;)

    edit: achja: 20 Rasuren mit einer Systemklinge???
    Da würde bei mir jedes Barthaar bluten xD

    Edited By: Infect on Jul 16, 2013 15:43: ( . ) ( . )
    0 Shine
    Okay...verstehe. Das Bierchen schmeckt in der Kneipe für 3 € schon gut. Aber damit es mit allem drum und dran so wirklich richtig gut schmeckt, zahlt mann dann gern das Doppelte. Vermutlich sind solche Dealz nix für mich.
    0 Masterblaster
    dieser shave- lab ist sowas von schlecht!

    Klingen sind so eng angesetzt dass man die Haare dazwischen garnicht mehr los wird...Dadurch wird die Rausur undsauber und und und

    mega cold
    0 Analogkaese
    Infect
    Dass die Hobelrasur billiger ist, ist meiner Meinung nach aber ein Gerücht, denn in Pinsel, Aftershave und Seife/Creme kann man auch ordentlich was liegen lassen^^

    Schon richtig, nur was hat das mit der Hobelrasur zu tun? Die Kosten hast Du mit jedem Nassrasierer. Oder ziehst Du Dir Systemies so durchs Gesicht und nutzt danach auch kein AS? Und zu den Kosten gabs ja schon Beispielrechnungen die das Gegenteil aufgezeigt haben.

    Edited By: Analogkaese on Jul 16, 2013 20:16: .
    0 coffeejunkie
    Der Anfangsinvest _kann_ hoch sein - Der Hobel selbst, ein anständiger Pinsel, anständige Seife usw usw usw. Dann passt einem die Seife nicht, dann wird die nächste gekauft usw usw....

    Mann kann aber auch mit einem Invest von 20€ erstmal einsteigen um zu schauen ob es einem liegt. Ob ein Chinahobel für 2,- oder eine Merkur ist fast egal. Die Kopf Symetrie ist bei allen "eigentlich" gleich. Wenns einem liegt, dann eben 40€ für einen Merkur 23C investieren. Liegt einem der nicht in der Hand, dann einen anderen Merkur - wieder für 40€..

    Wie gesagt, man(n) kann viel Geld lassen, aber man kann auch Kostenbewusst an die Sache ran gehen.

    Als ehemaliger Systemrasiere kann ich jedem nur raten mal 20€ für den Anfang zu investieren und sich darüber freuen wieveil Spaß doch plötzlich eine Rasur machen kann
    0 derdawoist
    Basti96
    Naja...ich bleib dann lieber bei Hobel+Klinge und bezahle so nur wenige Cent je Rasur.


    cent? wie kommst du denn auf einen ganzen cent? :D
    1 Dessi12
    Muss es bei Hobeln selbst angerührter Schaum sein oder reicht auch Rasiergel aus der Dose? Selber rühren nimmt zuviel Zeit am Morgen.

    Edited By: Dessi12 on Jul 16, 2013 21:48: 41
    1 Analogkaese
    coffeejunkie
    Der Anfangsinvest _kann_ hoch sein - Der Hobel selbst


    Punkt. Alles andere sind persönliche Vorlieben und beziehen sich auf die Nassrasur an sich und nicht auf die Hobelei. Pinsel, Seifen, Cremes braucht man auch für einen Systemrasierer, genauso kann man sich mit einem Hobel auch mit Dosenschaum und Rasiergel rasieren. Aftershave/-balsam, Creme oder auch Puder braucht man für jede Art von Rasur.
    1 Infect
    Analogkaese
    Infect
    Dass die Hobelrasur billiger ist, ist meiner Meinung nach aber ein Gerücht, denn in Pinsel, Aftershave und Seife/Creme kann man auch ordentlich was liegen lassen^^

    Schon richtig, nur was hat das mit der Hobelrasur zu tun? Die Kosten hast Du mit jedem Nassrasierer. Oder ziehst Du Dir Systemies so durchs Gesicht und nutzt danach auch kein AS? Und zu den Kosten gabs ja schon Beispielrechnungen die das Gegenteil aufgezeigt haben.


    Ich benutze ja selber ein Hobel, trotz allem kann die Hobelrasur ganz schön Geld verschlingen, coffeejunky trifft das recht gut.

    Von einem 20€ Anfangsinvest würde ich trotzdem abraten, denn mein 2€ Chinahobel kann dem Merkur bei weitem nicht das Wasser reichen.
    Man sollte schon mit etwas gescheitem anfangen (muss ja kein 40€ Merkur sein, es gibt auch günstigere gute Hobel), da man die Hobelrasur sonst leider sehr schnell aufgeben wird.
    HIER habe ich ein kleines Review über den Chinahobel geschrieben, wie man lesen kann bin ich trotz einjähriger Hobelerfahrung anfangs absolut nicht klargekommen, wenn jemand dann neu in der Materie ist sieht es wohl noch schlechter aus.

    Und um es nochmal zu erwähnen, ich möchte die Hobelrasur nicht schlecht reden, meiner meinung nach ist es die gründlichste und wohltuendste Rasur die es gibt!
    1 Analogkaese
    Dessi12
    Muss es bei Hobeln selbst angerührter Schaum sein oder reicht auch Rasiergel aus der Dose? Selber rühren nimmt zuviel Zeit am Morgen.

    Du kannst auch Rasierschaum/-gel aus der Dose verwenden. Zu Systemie-Zeiten war ich totaler Fan von den Gilette-Gelen, mit Dosenschaum kam ich nie klar. Nach meiner ersten Rasiercreme und der richtigen Anwendung bin ich nie wieder zu Dosenprodukten zurückgekehrt. Kurz danach kamen weitere Cremes und Rasierseifen. Ab da wurde es dann teuer. 8) Aber das ist es mir wert, da Rasieren dadurch von einer lästigen Pflicht zu einem Hobby wurde und nun zu meinem persönlichen Wellness-Programm gehört.

    Aber brauchen tut man es fürs reine rasieren natürlich nicht, wobei man mit Rasiercremes auch günstiger fahren kann als mit Dosenprodukten.

    Edited By: Analogkaese on Jul 16, 2013 22:54: 2 Buchstaben waren zuviel
    0 martin_nbg
    Würde mich auch interessieren, da mich die Systemrasier irgendwie langweilen bzw. ich diese zu teuer finde.

    Grüße

    Dessi12
    Muss es bei Hobeln selbst angerührter Schaum sein oder reicht auch Rasiergel aus der Dose? Selber rühren nimmt zuviel Zeit am Morgen.

    Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.