151°

LogiLink Feuermelder für 7,56€ (DE) @ Amazon.de oder für 3,48€ (CN) @ Ebay

7,56 €

26 Krueck83 18.3.13, 22:32 Uhr

Spannungsversorgung: 9 V Blockbatterie Gewicht: 140 g Funktionen: Bei Alarm ertönt ein lautes Alarmsignal mit 85dB, Prüftaste Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 100 mm x 37 mm x 100 mm Schutzart: nur für innen Produkttyp: Rauchmelder Typ: Fotoelektrisch Produktbeschreibung: LogiLink Feuermelder, Decken- und/oder Wandmontage, VDS geprüft Geprüft: EN14604 Zulassung von LPCB U.K.

___________________________________________________________________________

Mutige können wie immer in China zuschlagen und zahlen hier 3,48€ inkl. Versand.

Gewicht: 88g

Abmessungen: 10.5 x 10.5 x 3.5cm

9V battery ( NOT Included ).

Sound Level:>=85dB/m

Alarm Current:
    0 Krueck83
    DE:

    http://ecx.images-amazon.com/images/I/419d4lkV98L._SL500_.jpg
    ___________________________________________________________________________


    CN:

    http://www.betterdeals255.com/betterdeals255/1325-1.jpg

    http://www.ebay.de/itm/Home-security-system-Cordless-Smoke-Detector-Fire-Alarm-/180959117188

    Edited By: Krueck83 on Mar 18, 2013 22:36: r
    1 Ledermann
    man sollte bei solchen ernsten Themen nicht auf den billigsten Krempel setzten, oder?
    0 Bucaner007
    so viele jahre hat der mensch die nicht gebraucht.. jetzt sind sie pflicht, zumindest in hh
    0 vanatir
    Die sollen wohl mehr und mehr Pflicht werden. Eigentlich eine gute Sache. Bin aber wie Ledermann der Meinung wenn man sich so ein Ding hollt dann eins, auf das man sich verlassen kann.
    0 Reuven
    Nun macht Logilink auch schon Feuermelder, auweia.
    0 imperatos
    Bucaner007
    so viele jahre hat der mensch die nicht gebraucht.. jetzt sind sie pflicht, zumindest in hh


    ist auch richtig so, dass sie pflicht werden! eine junge familie ist im schlaf im brand erstickt, weil die familie in der wohnung keine feuermelder hatte...7 kinder und mutter tot...
    1 Patrick90
    für mich sieht das nach einem rauchmelder aus.
    feuermelder sehen anders aus


    lieber mal cold voten bevor er noch alarm schlägt

    Edited By: Patrick90 on Mar 18, 2013 23:02: dasasdsad
    0 Ledermann
    imperatos
    Bucaner007
    so viele jahre hat der mensch die nicht gebraucht.. jetzt sind sie pflicht, zumindest in hh


    ist auch richtig so, dass sie pflicht werden! eine junge familie ist im schlaf im brand erstickt, weil die familie in der wohnung keine feuermelder hatte...7 kinder und mutter tot...

    ...zumal der Geruchsinn im Schlaf nicht funktioniert.
    • 9 MonsieurPoot
      Ledermann

      ... zumal der Geruchsinn im Schlaf nicht funktioniert.

      Eine beruhigende Information für mich als nächtlichen Furzer.
      0 Ledermann
      MonsieurPoot
      Ledermann

      ... zumal der Geruchsinn im Schlaf nicht funktioniert.

      Eine beruhigende Information für mich als nächtlichen Furzer.

      im Schlaf?oO
      0 feelsmaker
      muss jeder vermieter kostenlos ausrüsten. zumindest in s-h
      1 Schilling
      Also Ich würde eher zu den Feuermeldern von IKEA greifen, die sind gerade erst bei Stiftung Warentest gut getestet worden. Außerdem kosten sie mit der IKEA Familie Card nur 6,99. Batterie inklusive, die laut Warentest ca. 3 Jahre halten soll.
      0 Bucaner007
      Ledermann
      imperatos
      Bucaner007
      so viele jahre hat der mensch die nicht gebraucht.. jetzt sind sie pflicht, zumindest in hh


      ist auch richtig so, dass sie pflicht werden! eine junge familie ist im schlaf im brand erstickt, weil die familie in der wohnung keine feuermelder hatte...7 kinder und mutter tot...

      ...zumal der Geruchsinn im Schlaf nicht funktioniert.


      Nur schön, dass es nur eine Firma gubt (techem), die diese anbringen und warten darf... obwohl die wartung jeder hans und franz durchführen könnte... das ganze geht doch ums geld...
      0 checki88
      feiner Preis für nen Rauchmelder mit VDS und EN Zulassung - HOT
      0 floau
      7,56 für einen Rauchmelder finde ich jetzt nicht so günstig. Es gibt regelmäßig Rauchmelder mit VDS und EN-Zulassung für knappe 4 €, teilweise sogar inkl. 9V-Block.

      Die 85 dB Lautstärke sind auch m.E. schon Standard.

      Und wenn ich mir den Test von Stiftung Warentest angucke, gibt es auch nicht die Qualitätsunterschiede zwischen den Meldern (Ausnahme: vernetzte Feuermelder).

      Edited By: floau on Mar 19, 2013 08:59: Rechtschreibung
      0 hellium
      Ich schreib lieber ne E-Mail an eine Partei meiner Wahl und frage weshalb das in meinem Bundesland nicht verpflichtend ist und warte (und hoffe) dann auf nen Gratismelder vom Vermieter :)
      1 Faber
      Bei dem Thema sollte man nicht sparen. Wer in einem Bundesland lebt, in dem der Mieter selber vorsorgen muss, dem kann ich den Hekatron Genius H Rauchmelder empfehlen. http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2477163_-genius-h-hekatron.html
      Bei billigen Produkten kommt es leider allzu häufig vor das sie falsch Alarm schlagen oder garnicht funktionieren wenn sie sollten.
      • 1 mariob
        Ein paar Euro sollte einem sein Leben eigentlich Wert sein, daher, wer noch keinen Rauchmelder in der Wohnung hat, sofort nachholen. Bei der Gelegenheit gleich 'nen Feuerlöscher mitnehmen.
        1 Alphajoe
        Preis ist grundsätzlich nicht schlecht, wobei man immer wieder billige Rauchmelder für ~ 5-7 EUR bekommt.

        Ich habe auch lange hin und her überlegt und mich letztlich für ein etwas höherwertiges Gerät mit Lithium Batterie entschieden. Warum? Kostet zwar das 2-3 fache, dafür hält die Batterie auch 10 Jahre. Und wer sich einmal von diesen billigen Dingern aus dem Schlaf hat reißen lassen weil entweder ein Fehlalarm losging oder der Melder sich (natürlich bevorzugt um 3h morgens) lautstark über einen niedrigen Batteriestand beschwert, überlegt doch zweimal. ;)

        Für mich hat sich der Aufpreis jedenfalls gelohnt.

        Bevor man jetzt aber gar keinen Melder kauft, sollte man dann doch lieber so ein billiges Teil kaufen.

        Edited By: Alphajoe on Mar 19, 2013 10:57: .
        0 floau
        Ich habe noch keine Probleme / oder auch Fehlalarme mit günstigen Meldern gehabt und auch Stiftung Warentest (dessen Tests man natürlich auch durchaus kritisch betrachten kann) hat hier keinen Unterschied im Preis gemerkt. Wichtig ist lediglich, dass die entsprechenden Prüfungen (VDS) und Normen eingehalten werden.

        Ferner kann ich aber auch, so wie wohl die meisten anderen hier im Forum, nicht beurteilen ob teurere Melder gleich besser sind.

        Bei den fotoelektrischen Rauchmeldern mit 9V-Spannungsversorgung würde ich diesen Rauchmelder mit dem genannten Preis in eine mittlere Preiskategorie stecken. Über die Qualität des Produktes kann ich mich, mangels Wissen, nur auf Testberichte verlassen.

        Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.