oder mit
hukd > Deals > Anderes > Hyundai i30 1.4 Classic Sondermodell, Navi!! € 12.290,- .

Hyundai i30 1.4 Classic Sondermodell, Navi!! € 12.290,- .

svenilein - 29.12.2012 um 00:11:44
1963°
gibt noch einige Hyundaihändler die Restbestände haben, bei autoscou24 jetzt ab 12.990 Euro

http://www.autoscout24.de/NewMarketDetails.aspx?id=225700359&cd=634939589880000000&asrc=st

In München der Hemmerle hat noch einige.

Demnächst Euro

http://www.autoscout24.de/NewMarketDetails.aspx?id=225700359&cd=634939589880000000&asrc=st

Demnächst gibt es das Sondermodell auch als Kia Ceed.

http://www.welt.de/motor/news/article112376821/Kia-Ceed-Sondermodell.html

Ja ich weiß, für 11.000 Euro mehr bekommt man auch einen ähnlich Ausgestatteten Golf VII. Aber wir sind hier ja bei mydealz.de

Finanzierung ab 2,99% finanzieren (mit oder ohne Anzahlung)!!

http://www.autozeitung.de/auto-vergleichstest/kompaktklasse-im-test-neuer-kia-ceed-gegen-vw-golf-und-co/fazit

Vergleichspreis ist der VW Golf als Gebrauchtwagen.

Neues Sondermodell vom Hyundai i30! Zusätzliche Ausstattungsmerkmale: Navigationsgerät mit Kartendarstellung und Rückfahrkamera, Bluetooth, 2 Hochtöner, Einparkhilfe hinten, Außenspiegel elektrisch einklappbar und mit integriertem Blinker, elektrische Fensterheber hinten, Lenkradbedienung für Radio, Mittelarmlehne mit Staufach vorne, 12V Power Outlet im Gepäckraum, u.v.m!!! ... Änderungen, Zwischenverkauf und Irrtümer vorbehalten

Karosserieform: Limousine(5 Sitze)
Leistung: 73 kW (99 PS)
Kraftstoff:
Benzin
Verbrauch:
6,0 l/100 km
(kombiniert)
Außenfarbe: creamy white
Innenausstattung: Stoff Schwarz
Fahrzeugbeschreibung des Anbieters

Getriebe: Schaltgetriebe
Technik: Bordcomputer
Komfort: Klimaanlage, Servolenkung, Zentralverriegelung, Elektrischer Fensterheber, Elektrische Aussenspiegel, Park Distance Control, Multifunktionslenkrad, Mittelarmlehne
Sicht: Nebelscheinwerfer, Rückfahrkamera, LED-Tagfahrlicht
Sicherheit: ABS, Airbag, Beifahrer-Airbag, Alarmanlage, ESP
Entertainment: Navigationssystem, CD, Radio, USB-Anschluss, MP3
Umwelt: Grüne Umweltplakette, Energieeffizienzklasse C
Qualität: Garantie
Sonstiges: Katalysator

5 Jahre Fahrzeug-Garantie

5 Jahre Mobilitäts-Garantie

5 Sicherheits-Checks

da scheppert nix winterkorn
http://www.youtube.com/watch?v=YpPNVSQmR5c


für die ewigen Nörgler

Modell
Golf VII 1,2 l TSI 77 kW (105 PS) 6-Gang 18.450,00 €

Sonderausstattungen

Multifunktions-Lederlenkrad 350,00 €
4 Türen inkl. Fensterheber hinten elektrisch 900,00 €
Diebstahlalarmanlage "Plus" 320,00 €
Zentralverriegelung mit Safe-Sicherung, mit Funkfernbedienung und 2 Funkklappschlüsseln
Parkpilot 550,00 €
Navigationssystem "Discover Pro" 2.725,00€
Navigationssystem "Discover Pro" mit TFT-Touchscreen
Sprachbedienung
USB-Schnittstelle und Multimediabuchse AUX-IN
Navigationsdaten für Europa
Multimediabuchse MEDIA-IN 70,00 €
Rückfahrkamera 280,00 €
Mittelarmlehne vorn mit Ablagebox und 2 Luftausströmern hinten 142,00 €
Multifunktionsanzeige "Plus" 50,00 €
Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht 185,00€

Gesamtpreis 24.022,00 €

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten.
12.290,00 €zum Deal
    NCivi01.01.2013 11:27:42
    imac
    NCivi
    Keiner eine Antwort wegrn der cw Version?
    Der Preis gilt nur für das Modell in weiss, und das ist in einigen Filialen scheinbar ausverkauft. Schwarz gibts noch für 12,5k. Guter Kurs.


    Mit cw meinte ich die Kombi Version.
    imac01.01.2013 12:57:54
    Ich weiß. Cw ist nicht in dieser Aktion verfügbar.
    NCivi
    imac
    NCivi
    Keiner eine Antwort wegrn der cw Version?
    Der Preis gilt nur für das Modell in weiss, und das ist in einigen Filialen scheinbar ausverkauft. Schwarz gibts noch für 12,5k. Guter Kurs.


    Mit cw meinte ich die Kombi Version.
    • pelmenipeter01.01.2013 17:25:57
      Letztendlich muss das jeder für sich entscheiden. Aber so ein moderner Diesel lohnt sich erst ab 15.000km. Die meisten in meiner Nachbarschaft schaffen nicht mal die Hälfte. Da reißt selbst der 800km weit entfernte Urlaubsort nichts mehr raus.
      Hängt natürlich vom Auto ab diese Kilometerangabe, aber für die wenigsten Dieselfahrer lohnt sich der Spaß. Sie zahlen sogar drauf.
      Und die noch sehr verbreiteten Pumpe-Düse Diesel sind unerträglich laut und laufen unkultiviert, wie ich finde.


      ich fahre einen skoda fabia 1.9 tdi mit optimierten 140PS
      wohne in der stadt seit 2 jahren und habe auch überlegt auf benziner zu wechseln

      -Verbrauch Fabia 4,5 Liter auf 100km
      -Verbrauch Benziner mit gleicher Leistung habe ich auf 8 Liter geschätzt

      Unterschied Steuern ca. 150 Euro, Versicherung kaum einen Vorteil, je nach Fahrzeug
      Selbst wenn ich im Jahr nur 6000km fahre, hat der Benziner keinen Kostenvorteil, dabei ist auch die Wartung mit eingerechnet
      • paidmails01.01.2013 19:59:29
        pelmenipeter
        Letztendlich muss das jeder für sich entscheiden. Aber so ein moderner Diesel lohnt sich erst ab 15.000km. Die meisten in meiner Nachbarschaft schaffen nicht mal die Hälfte. Da reißt selbst der 800km weit entfernte Urlaubsort nichts mehr raus.
        Hängt natürlich vom Auto ab diese Kilometerangabe, aber für die wenigsten Dieselfahrer lohnt sich der Spaß. Sie zahlen sogar drauf.
        Und die noch sehr verbreiteten Pumpe-Düse Diesel sind unerträglich laut und laufen unkultiviert, wie ich finde.


        ich fahre einen skoda fabia 1.9 tdi mit optimierten 140PS
        wohne in der stadt seit 2 jahren und habe auch überlegt auf benziner zu wechsel

        -Verbrauch Fabia 4,5 Liter auf 100km
        -Verbrauch Benziner mit gleicher Leistung habe ich auf 8 Liter geschätzt

        Unterschied Steuern ca. 150 Euro, Versicherung kaum einen Vorteil, je nach Fahrzeug
        Selbst wenn ich im Jahr nur 6000km fahre, hat der Benziner keinen Kostenvorteil, dabei ist auch die Wartung mit eingerechnet


        Aber der Preisunterschied in der Anschaffung nicht, so wie du das darstellst.
        • pelmenipeter01.01.2013 20:34:12
          na ja der lässt sich immer nur vergleichen bei nem neuwagen
          ich gehe da lieber nach laufenden kosten, der kaufpreis ist mir da relativ egal

          mein fabia hat ende 2006 ca. 15.800 Euro neu gekostet mit wunschausstattung
          • Airspire02.01.2013 11:13:24
            pelmenipeter
            na ja der lässt sich immer nur vergleichen bei nem neuwagen
            ich gehe da lieber nach laufenden kosten, der kaufpreis ist mir da relativ egal

            mein fabia hat ende 2006 ca. 15.800 Euro neu gekostet mit wunschausstattung


            Mal abseits der Kostenfrage.
            Was für den Benziner spricht ist das er gegenüber dem Diesel im Stadtbetrieb besser geeignet ist, da Kurzstrecke für den Diesel tödlicher ist. Er läuft schneller auf Betriebstemp. aufgrund der geringeren Effizienz. Gilt auch nur für kleinvolumige Benzinermotoren mit hoher Leistungsausbeute sprich je höher der Verdichtungsgrad desto schneller warm.
            peanutjulio02.01.2013 12:27:39
            Ich fahre lieber Panzer
            • pelmenipeter02.01.2013 14:18:00
              Airspire


              Mal abseits der Kostenfrage.
              Was für den Benziner spricht ist das er gegenüber dem Diesel im Stadtbetrieb besser geeignet ist, da Kurzstrecke für den Diesel tödlicher ist. Er läuft schneller auf Betriebstemp. aufgrund der geringeren Effizienz. Gilt auch nur für kleinvolumige Benzinermotoren mit hoher Leistungsausbeute sprich je höher der Verdichtungsgrad desto schneller warm.


              daher wollte ich auf Benziner umsteigen ... aber es lohnt einfach nicht wenn ich auf die Kosten schaue und bei gleicher Leistung bleibe

              der Pumpe Düse ist so effizient .... der wird hier in der Stadt fast nie warm
              Merc03.01.2013 10:18:40
              Neues Auto bringt ohnehin nur sehr selten was. Fahr den Fabia bis er wirklich Probleme macht und einfach "kaputt" ist, das wäre was wirtschaftlichste.
              Bei nem neuen Auto haste zu viel Wertverlust, die Paar Reparaturen an einem Fabia wiegt das nicht auf, so lange nix ernstes passiert.
              Zudem ist der Turbo ne angenehme Sache, ein Sauger ist einfach zäh wenn man ihn nicht ausdreht.
              Maxiim38503.01.2013 10:59:45
              Fast 2000 Grad, hat sich denn jemand das Auto auch gekauft??
              Rapist03.01.2013 12:52:10
              Maxiim385
              Fast 2000 Grad, hat sich denn jemand das Auto auch gekauft??


              Hab 2 genommen, bei dem Preis unschlagbar.

              Fahren sich übrigens ganz gut, aber natürlich kein Vergleich zu meinem Touareg 8)
              Kevin2203.01.2013 16:45:38
              RE = "AUTO"-Hot
              Sipo03.01.2013 19:41:46
              Die Autos wurden alle verkauft, in weiß sind keine mehr verfügbar.... in anderen Farben (schwarz, blau), Aufpreis 200 Euro, sind vielleicht noch ein paar verfügbar, Zulauf Ende Januar als Tageszulassung... Die Kunden haben bei dem Preis die Autohäuser gestürmt, da sind die Autotransporter im Stundentakt vorgefahren. Einen der letzten noch gesichert ;)
              GrafKokZ04.01.2013 12:55:50
              Ich hab mit auch einen gesichert. Gleiche Ausstattung aber als Diesel und mit Mineraleffekt-Lack. 13990€ +120€ Zulassung. Sonst nichts.

              Was hier teilweise für geistig verarmte Menschen kommentieren...

              Der eine regt sich über Schleicher auf der linken Spur auf, weil er seine imaginären 260kmh (zumindest das, was die Playstation anzeigt) dann nicht halten kann, der andere erzählt was von "Plastik Schüsseln aus Korea (und er hat den natüüürlich auch Probe gefahren und genauestens mit dem VW-Qualitätsmanagement-Handbuch verglichen und wieder andere kaufen sich lieber ein deutsches Qualitätsprodukt mit gleicher Ausstattung, einem Jahr Garantie (wenn überhaupt) und teuren Werkstattstunden.

              Armes Mydealz!

              Deal=Hot
              Acronicta04.01.2013 13:54:31
              Schickes Auto.

              In 2 Jahren noch 30% wert... X)
              • volkeradolph04.01.2013 14:46:48
                Einziges Manko:
                Einfach bzw. Unilack.
                Das Zeug ist total anfällig - kenne ich noch von meinem weißen Golf5.

                Nie wieder ein Auto ohne Metallic-Lack ;-)

                Und an alle Leute die meinen deutsche Autos wären top.
                Ich bin von VW flott wieder weg. Preis-Leistung passt da nicht zum aufgeblasenen EGO der Werkstätten.
                Dastonie04.01.2013 22:13:52
                volkeradolph

                Preis-Leistung passt da nicht zum aufgeblasenen EGO der Werkstätten.


                Dafür gibt es ja freie Werkstätten :{
                Farbkreis06.01.2013 00:48:43
                GrafKokZ
                Ich hab mit auch einen gesichert. Gleiche Ausstattung aber als Diesel und mit Mineraleffekt-Lack. 13990€ +120€ Zulassung. Sonst nichts.

                Was hier teilweise für geistig verarmte Menschen kommentieren...

                Der eine regt sich über Schleicher auf der linken Spur auf, weil er seine imaginären 260kmh (zumindest das, was die Playstation anzeigt) dann nicht halten kann, der andere erzählt was von "Plastik Schüsseln aus Korea (und er hat den natüüürlich auch Probe gefahren und genauestens mit dem VW-Qualitätsmanagement-Handbuch verglichen und wieder andere kaufen sich lieber ein deutsches Qualitätsprodukt mit gleicher Ausstattung, einem Jahr Garantie (wenn überhaupt) und teuren Werkstattstunden.

                Armes Mydealz!

                Deal=Hot


                Bei allem Verständnis für deine Meinung, sind die Gegenmeinungen genauso schlimm. Dieses ewige VW gebashe in den Foren und Kommentaren ist einfach lächerlich, alleine schon wenn ich lesen, dass angeblich alle VW Käufer keine Ahnung haben und VW nur Qualitätsprobleme habe und noch dazu vollkommen überteuert sind.
                Erstmal, und das ist mir wichtig zu betonen, finde ich es gut, dass VW starke Konkurrenz hat. Da (als Marke insgesamt) Opel sie nicht mehr bieten kann, empfinde ich KIA und Toyota als tolle Marken und begrüße jedes Konkurrenzmodell aus dem PSA, GM oder eben auch Hyundai/Kia Konzern. Dass bei VW nicht alles gold ist, was glänzt, aber es gibt auch handfeste Argumente für VW
                1.) VW wird für den deutschen Markt entwickelt, der Geschmack trifft den europäischen Geschmack. Da das viele wohl so sehen, sind diese Autos oft vertreten, daher irgendwann ausgesehen, da bringt KIA z.B. erfrischende Alternativen in das Straßenbild. Hyundai gefallen mir schlicht nicht, und da der Autokauf immer noch eine emotionale Sache ist, kommen diese Autos - für mich - leider nicht in Frage.
                2.) Dass VW teils teurer ist, als die Konkurrenz, mag stimmen, aber nicht in dem Verhältnis wie oft behauptet wird. Alleine die 11k mehr aus dem Ausgangspost entbehren jeder Grundlage. Das da oben ist ein Grundmodell eines Golfs mit einem Navi und Fertig. Das kostet keine 24t€, mit Rabatt und Sondermodell kommen wir hier mit Sicherheit teurer, aber nicht erheblich, weg.
                3.) Werkstattkosten.. .wenn ich sowas schon lese. Vertragswerkstätten haben immer hohe Stundensätze und immer hohe Ersatzteilpreise, Asiaten sogar idR höhere (Ersatzteilpreise) als europäische Marken. Nach der Garantie wir der Unterschied auf jeden Fall größer, weil VW schlicht weiter verbreitet ist, damit kennt sich jede Hinterhofwerkstatt aus und es gibt günstige und gute Ersatzteile (Nachbauten in Originalteilqualität)
                4.) Es gibt nen Haufen VWs die absolut problemlos rumfahren. Wir haben hier einen VW Eos 2008er vor der Haustür stehen, der läuft absolut problemlos und hatte nie irgendwas, obwohl die Mienung in den Foren oft so ist, dass man den VW Eos auch geschlossen nur mit Regenschirm fahren können und die TSI Motoren nach 50t km mathematisch nicht mehr funktionieren könnten.

                Das ganze lässt sich beliebig fortsetzen. Nochmals - ich finde, dass diese Automarken ihre Daseinsberechtigung haben und gute Autos bauen, das ewige VW gebashe NERVT aber schlicht und ist einfach unsachlich. Außerdem sollten wir dankbar sein, dass wir Marken wie VW haben, die weltweit erfolgreich sind und nen Haufen Arbeitsplätze in DTL sichern. Glaubt ihr etwa, eurer Hyundai, wo der Händler 500€ dran verdient, sorgt für unseren Wohlstand? Da wir ein Exportland sind, sage ich zu niemandem, dass er darum einen VW kaufen soll, aber wir sollten heilfroh sein, dass VW seinen Platz in der Welt inne hat.
                svenilein06.01.2013 02:08:56
                für die ewigen Nörgler

                Modell
                Golf VII 1,2 l TSI 77 kW (105 PS) 6-Gang 18.450,00 €

                Sonderausstattungen

                Multifunktions-Lederlenkrad 350,00 €
                4 Türen inkl. Fensterheber hinten elektrisch 900,00 €
                Diebstahlalarmanlage "Plus" 320,00 €
                Zentralverriegelung mit Safe-Sicherung, mit Funkfernbedienung und 2 Funkklappschlüsseln
                Parkpilot 550,00 €
                Navigationssystem "Discover Pro" 2.725,00€
                Navigationssystem "Discover Pro" mit TFT-Touchscreen
                Sprachbedienung
                USB-Schnittstelle und Multimediabuchse AUX-IN
                Navigationsdaten für Europa
                Multimediabuchse MEDIA-IN 70,00 €
                Rückfahrkamera 280,00 €
                Mittelarmlehne vorn mit Ablagebox und 2 Luftausströmern hinten 142,00 €
                Multifunktionsanzeige "Plus" 50,00 €
                Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht 185,00€

                Gesamtpreis 24.022,00 €

                Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers, zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten.

                Sicher, ist der Listenpreis und man bekommt bei VW auch noch 5-12% Rabatt.
                Zusätzlich einen moderneren Motor(und Auto) und ein besseres Navi.
                Aber Hyundai hat die besseren Zinsen bei der Finanzierung. Nicht zu vergessen die 5 Jahre Garantie, da brauchst du keinen billigen Dorfschmied mit billig nachgemachten oder gebrauchten Ersatzteilen.
                Farbkreis06.01.2013 09:46:56
                svenilein, und genau das beginnt der Äpfel mit Birnen Vergleich. Ich wollte da keine Diskussion lostreten, aber nur um dir nun mal ein paar Punkte zu sagen die mich an diesen Vergleichen stören:
                Du vergleichst ein älteres Modell mit einem recht neu auf dem Markt gekommenen (was eh von Haus aus schon bessere Ausstattung hat) mit besserem Motor und Navi und sagst dann ooohhh ist das teuer. Aber selbst wenn man diese 24t€ annimmt und sagt, dass es sich um ein älteres Modell handelt, (VW Golf 6), auch hier gab es 33% Rabatt ( http://www.stern.de/auto/news/rabattschlacht-auf-dem-automarkt-golf-vii-nagelneu-und-schon-im-sonderangebot-1899559.html ), dann ist man auf einmal schon bei unter 16t€ und eben nicht mehr bei 11t€ mehr. Und dann wie du schon sagst bessere Motor und Navi etc. Ausserdem, und das wundert mich, kann man den Hyundai so garnicht im Konfigurator bestellen, da müsste man eh nochmal genau nachschauen gegen was man es genau bestellt.

                p.s.: Warum nimmst du eigentlich den größeren Motor bei VW?
                Schau ich mir den kleinen Motor von VW an (0-100 11,9 und 179 spitze), dann ist er doch nämer am Hyundai dran (0-100 13,2 und 182 spitze), als der größere Motor (0-100 10,9 und 192 Spitze)

                Edited By: Farbkreis on Jan 06, 2013 09:49: ..

              Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.



              Über MyDealz.de

              Die Community findet, meldet und bewertet Deals, Gutscheine und Angebote. Macht mit und jagt gemeinsam die besten On- und Offline-Schnäppchen. Natürlich vollkommen kostenlos!

              Statistik
              • Mitglieder 252816
              • Beiträge 289453
              • Kommentare 3449257
              • Gerade online 4638
              • Gäste 4047
              • Mitglieder 591
              • Rekord 18383
              • Gäste 16729
              • Mitglieder 1654

              Copyright 2014 - Impressum | Kontakt