375°

Alternative zum WLAN-Adapter Onkyo UWF-1: TP-Link TL-WN721N

8,97 €

65 Experte 28.1.13, 14:46 Uhr

Lackschuh hat einen richtigen Deal gefunden, den TP-Link TL-WN721N für 5,90€ inkl. Versand! Danke.
http://hukd.mydealz.de/deals/tp-link-tl-wn721n-richtiger-deal-bei-pollin-5-90-incl-versand-durch-newslettergutschein-165942

--------------------------------------------------------
Nicht direkt ein Deal, aber ein Hinweis zum Geld sparen.

Wer sich die letzte Zeit einen neuen Onkyo (TEAC [Danke nicknicknick]) Receiver gekauft hat, will ihn eventuell auch ins WLAN hängen.

Der original Adapter Onkyo UWF-1 kostet ab 45,-€. Eine Alternative ist der TP-Link TL-WN721N für ca. 9,-€.

Habe ich an meinem TX-NR616 getestet. Klappt am hinteren USB-Port einwandfrei. Somit ist auch die schlechtere Optik egal. Beim TP-Link wird aber ein USB-Verlängerungskabel in schwarz mitgeliefert, falls ihr nur einen Front-USB habt.

Ersparnis im Prinzip 36,-€ bzw. 80%.

Sollte bei allen netzwerkfähigen Onkyo Heimkino- und Stereo-Receivern, ab TX-NRxx9 und neuer, gehen.


Weitere bestätigte Alternativen in den Kommentaren:
TP-Link TL-WN722N ab ca. 9€ + Versand (Danke nicknicknick)


Der Preis ist mittlerweile erhöht worden auf 11,27€ (Danke HoodBoy).
Wer sich selbst auf die Suche nach einem Adapter machen möchte, der benötigte WLAN-Chipsatz ist der Atheros AR9271.
    1 themadmax
    Sicherlich auch ein guter und günstiger Stick für den PC. Die TP-Links funktionieren meist automatisch in Windows und Linux!
    0 RubberDuck
    Ich denke mal das man jeden beliebigen WLAN-Adapter nutzen kann, oder nicht?!

    Ist aber eine alternative :)

    Ich habe meinen RX-V673 erstmal per LAN angeschlossen, da der nicht so weit vom Router steht. Mal schauen ob sich das irgendwann mal ändert.
    2 Experte
    RubberDuck
    Ich denke mal das man jeden beliebigen WLAN-Adapter nutzen kann, oder nicht?!

    Nein, eben nicht. Es muss ein spezieller ATHEROS-Chipsatz verbaut sein. Es gibt noch weitere USB-WLAN-Adapter, die als kompatibel gelten.
    Ich habe aber diesen persönlich getestet. Wollte mein Wissen einfach teilen :-)
    0 LuTz007
    diverses :)
    0 Jinglebells
    Weiß einer ob der 821N von TP-Link auch geht?
    0 Koffy
    Top, danke für den Hinweis, werde nun dann das Kabel quer durch mein Wohnzimmer gegen den Wlan-Stick austauschen :).
    0 Experte
    Jinglebells
    Weiß einer ob der 821N von TP-Link auch geht?

    Der benötigte Chipsatz ist der Atheros AR9271.
    1 nicknicknick
    Jinglebells
    Weiß einer ob der 821N von TP-Link auch geht?


    Ich habe den 722n, geht auch einwandfrei. 821n müsste ebenfalls den gleichen Chipsatz haben.
    0 Jinglebells
    Danke euch!
    0 sa5cha
    Geht der auch für den teac?
    0 nicknicknick
    sa5cha
    Geht der auch für den teac?


    Ja, ich hatte vorher den Teac (den ich nach einer Woche wegen dem Onkyo zurückgeschickt habe :p ). Funktioniert einwandfrei.
    0 SirSmokeLord
    ich versteh das prinzip nicht. Was für einen Adapter brauche ich für meinen Panasonic tv? Es gibt unglaublich teure von Panasonic, leider kann ich den tv mit keinem Kabel verbinden. Und den tv mit smart tv und Internet-Funktion wäre der Hammer
    0 Mikro
    Weiss jemand, ob der Stick auch an einem Raspberry PI erkannt wird? Such noch einen WLAN-Adapter für Openelec mit XBMC.
    0 nr1610
    Von mir ein Hot.
    WLanstick ordern und vielleicht mal dazu kommen, denn ganzen scheiss mal ordentlich zu verkabeln.
    Im Moment sieht das ganze mehr nach Spinnennetz den nach Heimkinoanlage aus :)
    0 saYaN
    SirSmokeLord
    ich versteh das prinzip nicht. Was für einen Adapter brauche ich für meinen Panasonic tv? Es gibt unglaublich teure von Panasonic, leider kann ich den tv mit keinem Kabel verbinden. Und den tv mit smart tv und Internet-Funktion wäre der Hammer


    Modell-Bezeichnung + USB-Wlan o.Ä. googlen und wahrscheinlich schlauer werden.
    0 allahopp2011
    hab auch den TL-WN722N am txnr414...einwandfrei und nur 8,99 inkl. vsk
    0 MrBrightside
    Habe auch den 7.2 von Teac. Danke für den Tipp. Habe mich für eine gleichteure Lösung mit Switch entschieden, um noch den hinteren USB Port frei zu haben. Manchmal erkennt aber das teac / Onkyo app meinen Fernseher statt den avr. Wenn sich das häuft hole ich mir auch den Stick und der Switch geht wieder zurück.
    0 mm142
    Geht das auch mit meinem Denon AVR 2113?
    Hat das schonmal wer getestet?

    Danke für ne Info.
    0 Locke
    Hot ! Gekooft. Passt super zum 515er X)

    Dankeschön !
    0 florianbockermann
    Super Hot, danke! :-)
    Die onkyo Dinger sind preislich ne Frechheit, wenn das wirklich so gut funktioniert. ..

    Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.