224°

[Aldi Süd] Essig-Essenz 400ml für 0,79 EUR

21grizu 18.1.13, 10:59 Uhr

bei Aldi Süd gibt es ab nächste Woche Donnerstag (24.01.) die 400ml Flasche Essig-Essenz für güstige 0,79 EUR.

woanders kostet das schon 1,19 EUR oder mehr.

wer nicht weis was man damit machen kann:
http://www.surig.de/Essig-Essenz%20Tipps.pdf

26.01.2013

21 Kommentare

    3 selig
    Prost!
    2 fraugeschichte
    Hab ich vorhin auch entdeckt und werde ich beim nächsten Einkauf mitnehmen.. Perfekt zum Entkalken
    0 jaaz
    essig esenz ist super. ich putze damit immer wieder in verdünnter form meine armaturen im bad (vorallem in der dusche). danach sehen sie aus wie neu.
    0 Dipolli
    Hört sich gut an. Wofür verwendet ihr des noch so?
    1 Reptile
    Dipolli
    Hört sich gut an. Wofür verwendet ihr des noch so?

    In Verbindung mit Backpulver als Abflussreiniger und in Verbindung mit Spülmittel als Allzweckreiniger.
    1 grizu
    hauptsächlich zum entkalten, aber man kann sehr viele sachen damit machen.

    Essig / Essigessenz
    Frag Mutti
    0 Dipolli
    Reptile
    Dipolli
    Hört sich gut an. Wofür verwendet ihr des noch so?

    In Verbindung mit Backpulver als Abflussreiniger und in Verbindung mit Spülmittel als Allzweckreiniger.


    Okay, prima. Finde solche Haushaltstipps immer sehr praktisch. Gerne mehr davon
    0 CrocoDoc
    Bei der Kalkbrühe, die hier aus der Leitung kommt, kaufe ich am besten gleich ne ganze Kiste :D.
    0 trif
    Dipolli
    Hört sich gut an. Wofür verwendet ihr des noch so?


    Ebenfalls ein Anwendungsgebiet. Beim Wäsche waschen in die Weichspülerkammer, vertreibt Geruch aus allen Kleidungen, insbes. bei Sport-Funktionskleidung (Microfaser, etc.), die nicht mit höheren Temperaturen gewaschen werden kann (das Geld für teure Spezialmittel kann man sich sparen).
    Und keine Angst: Riecht danach nicht nach "Essig"
    2 timey
    Günstigstes Unkrautvernichtungsmittel... aber leider verboten ;)
    0 Finalfreak
    Ist auch ein ganz leckeres Getränk, sehr erfrischend!
    (:D)
    0 n0x
    Dipolli
    Okay, prima. Finde solche Haushaltstipps immer sehr praktisch. Gerne mehr davon

    kleinere sachen entrosten (schrauben / muttern z.b.)

    eben alles was man mit einer säuere machen kann...
    0 casiragi
    Alle paar Monate die Waschmaschine leer mit 90° laufen lassen und vorher ne halbe Flasche Essigessenz reinkippen reinigt die Filter und Schläuche =)

    Surig Essigessenz kostet bei dm aber auch nicht so viel mehr, meine ich

    Edited By: casiragi on Jan 18, 2013 13:50: ...
    4 grizu
    hier nochmal Tipps was man alles damit machen kann:
    Essig-Essenz Tipps
    1 fraugeschichte
    grizu
    hier nochmal Tipps was man alles damit machen kann:
    Essig-Essenz Tipps


    Coole Tipps! Wobei ich in meinen Wasserkocher immer nur ein wenig gebe (ca 1:5 zu Wasser) - Dann einfach einmal aufkochen - 5min warten - Kocher sieht aus wie neu :D
    • 0 Tinali
      zum Entkalken lieber sowas:
      http://www.ebay.de/itm/230849441844
      hält grob geschätzt ca 20mal so lange und ist geruchsneutral.
      Schonmal nen Wasserkocher mit Essigessenz entkalkt? widerlich, der Gestank...
      0 jaaz
      Tinali
      Schonmal nen Wasserkocher mit Essigessenz entkalkt? widerlich, der Gestank...


      ja, schon öfter. ich stell das zeug einfach kurz auf den balkon und die sache hat sich erledigt!
      0 yxi
      Auch im Norden?
      0 Vonti
      Gibt kein besseres Putzmittel als Essigessenz
      0 Donatello25
      Reptile
      In Verbindung mit Backpulver als Abflussreiniger und in Verbindung mit Spülmittel als Allzweckreiniger.

      Also mit wenn du es mit Abflussreiniger zusammenkippst, neutralisierst du Beides, da Säure (Essig) + Base (Backpulver) - macht daher keinen Sinn. Es schäumt zwar schön (CO2 entsteht), aber etwas, das den Schmutz angreift, hast du danach nicht mehr im Abfluss...

      Als Alternative zur Essigessenz ist Zitronensäure toll. Ist ein weißes Pulver und ist gelöst in Wasser genau so effektiv. Kostet auch nicht mehr, und stinkt nicht so unangenehm.

      Salzsäure geht noch ma deutlich stärker ab, ist aber auch sehr viel agressiver und nicht ganz so einfach in der Handhabung (zumindest, wenn sie konzentriert ist ~37%).

      Allgemein zu Putzmitteln:

      es gibt eigentlich nur 3 verschiedene Arten:
      - Säuren: Gute Kalk und bspw. Urinsteinlöser --> Bad, Küche, Fenster
      - Basen: Meist effektiv gegen groben Dreck --> Abflussreiniger
      - Tenside: Für Fettige/Ölige Rückstände, ebenfalls gut gegen ("leichten") Dreck --> Seife, Waschmittel
      Theoretisch kann man auch noch Lösungsmittel (z.B. Isopropanol) zum Reinigen von Oberflächen verwenden --> Entfernen ebenfalls Fettige Rückstände und Verdampfen Rückstandsfrei.

      Hat man diese 3 bzw. 4 Arten von Reinigern im Haus, braucht man eigentlich ansonsten keine weiteren "Spezialreiniger".


      Edited By: Donatello25 on Jan 19, 2013 03:37: ...

      Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.