261°

12 Brita Maxtra Filterkartuschen [Sofortüberweisung]

30,82 €

19 Shoggy 20.3.13, 23:46 Uhr

Bei Voelkner kann man momentan durch den Kauf von drei 3+1 Filterkartuschen-Sets ordentlich Geld sparen sofern man den Gutscheincode 24DLVS (5,00 Euro) verwendet und per Sofotüberweisung zahlt, wodurch auch die Versandkosten entfallen.

Nächstbester Preis mit Versand sonst je nach Kartuschen-Kombination um die 40 Euro.

+ Qipu!
http://www.qipu.de/cashback/voelkner/
-crenzy

31.03.2013

    0 Shoggy
    http://www.abload.de/img/maxtra9szg1.png
    2 SirUnreal
    Übrigens, und das ist gar nicht als Scherz gemeint, kann man 50% sparen, indem man die Dinger einfach 6 statt 4 Wochen verwendet. Geschmacklich geht das noch locker. Bei 8 Wochen schmeckt das Wasser schon härter.
    1 xLL
    SirUnreal
    Übrigens, und das ist gar nicht als Scherz gemeint, kann man 50% sparen, indem man die Dinger einfach 6 statt 4 Wochen verwendet. Geschmacklich geht das noch locker. Bei 8 Wochen schmeckt das Wasser schon härter.


    und bei weiteren 8wo hast du Actylsalicylsäure X)
    1 Xorz1st
    SirUnreal
    Übrigens, und das ist gar nicht als Scherz gemeint, kann man 50% sparen, indem man die Dinger einfach 6 statt 4 Wochen verwendet. Geschmacklich geht das noch locker. Bei 8 Wochen schmeckt das Wasser schon härter.


    Kann ich im Grunde bestätigen. Ich mach das immer mit nem PH Test. Hängt auch davon ab wie viel Wasser man dadurch filtert. Ob die Keime nach zu langer Zeit ansteigen kann ich natürlich nicht sehen^^ ich nutze die Teile 8-10 Wochen, aber halt wichtig das der Filter nie trocken steht, also immer Wasser in der Brita Kanne haben ;)

    Edited By: Xorz1st on Mar 21, 2013 00:10: .
    5 ottensener
    Am meisten spart, wer diesen Unsinn im Regal lässt... :p
    1 Xorz1st
    ottensener
    Am meisten spart, wer diesen Unsinn im Regal lässt... :p


    will nicht wieder die altbekannte Diskussion starten, aber das kann man nicht pauschalisieren. Hier in Berlin kann man das Wasser schneiden. Meine Siebträgermaschine ist unfassbar dankbar für weiches Wasser und es ist nachhaltig weniger kalkhaltig.

    Früher konnte ich nciht einmal verstehen, warum man Kalkreiniger fürs Bad verkauft, mittlerweile kann ichs sehr sehr gut verstehen.
    0 rjk
    Was macht man den damit? Hot, da Preis gut
    0 Shoggy
    rjk
    Was macht man den damit? Hot, da Preis gut
    Filtert in erster Linie Kalk aus dem Trinkwasser. Die Kartuschen setzt du in Kannen von Brita ein, wo das Wasser dann langsam durchläuft und dadurch gefiltert wird.
    0 six2010
    Qipu nicht vergessen!
    2 Bernardo66
    Xorz1st
    ottensener
    Am meisten spart, wer diesen Unsinn im Regal lässt... :p


    will nicht wieder die altbekannte Diskussion starten, aber das kann man nicht pauschalisieren. Hier in Berlin kann man das Wasser schneiden. Meine Siebträgermaschine ist unfassbar dankbar für weiches Wasser und es ist nachhaltig weniger kalkhaltig.

    Früher konnte ich nciht einmal verstehen, warum man Kalkreiniger fürs Bad verkauft, mittlerweile kann ichs sehr sehr gut verstehen.


    Ich dachte auch immer, dass die Filter Unsinn sind, bis ich es mal auf Empfehlung getestet habe. Auch hier bekommt man beim Duschen Gehirnerschütterung ;) Man musste den Wasserkocher fast wöchentlich entkalken, von der Kaffeemaschine ganz zu schweigen. Seit ich den Wasserfilter verwende, hat sich der Zeitraum vervielfacht. Ich möchte ihn nicht mehr missen, spart viel Zeit und die Geräte schont es auch. Bekannte behaupten zudem, dass seitdem der Kaffee besser schmeckt, was ich nicht nachvollziehen kann. Auch ich verwende die Filter länger als 4 Wochen.
    Leute mit weichem Wasser können sich die Filter meiner Meinung nach sparen und sollten sich glücklich schätzen..

    Edited By: Bernardo66 on Mar 21, 2013 06:14: Typos
    0 Tony274
    SirUnreal
    Übrigens, und das ist gar nicht als Scherz gemeint, kann man 50% sparen, indem man die Dinger einfach 6 statt 4 Wochen verwendet. Geschmacklich geht das noch locker. Bei 8 Wochen schmeckt das Wasser schon härter.


    Das Problem ist nicht die Lebensdauer des Filters, sondern dessen Verkeimung. Dieser Filter ist ein Feuchtbiotop und länger als 4 Wochen würde ich ihn jetzt nicht benutzen wollen. Geb ihn mal nach 6-8 Wochen Nutzung in ein Labor und schau dir an, was du da alles mit deinem "gefilterten" Wasser zu dir nimmst.
    0 Sascha
    nach 4 Wochen kann man oben auf dem Filter und zwischen Filter und Gefäß leichte Schimmel Flecken erkennen. Nach 8 Wochen will ich nicht wissen was man dann zu Gesicht bekommt. Guten Durst
    • 1 fandango
      So ist es. Nach vielen Tests verkeimen die Filter und geben noch vor Ablauf der 4 Wochen irgendwann auch mehr Metalle und Stoffe in das Wasser ab, als sie rausfiltern. Demnach wechseln wir die Teile auch regelmässig. Die Kurzfassung solcher Tests kann man juut bei Stiftung Warentest nachlesen.
      0 gatnom
      Bei uns zumindest benutzen wir das gefilterte Wasser eh nur zum Kochen oder Tee/Kaffee trinken, wird daher komplett aufgebrüht. Daher sollte das mit den Keimen auch nach 8 Wochen noch nicht so gefährlich sein.

      Die Dinger sind meiner Meinung nach dafür da um die Geräte zu schonen, nicht um "leckeres" Trinkwasser zu bekommen.
      0 MG38
      Ich habe auch lange drüber nachgedacht solche Filter zum Tee/Kaffeemachen zu kaufen als Kalkfilter sozusagen, habe mich dann doch nicht dafür entschieden, da die Teile Metalle wie Silber ins Wasser abgeben. Das Silber kann man dann auch nicht mehr eliminieren wie das Abtöten der Keime mit Kochen..
      0 titti
      Sascha
      nach 4 Wochen kann man oben auf dem Filter und zwischen Filter und Gefäß leichte Schimmel Flecken erkennen. Nach 8 Wochen will ich nicht wissen was man dann zu Gesicht bekommt. Guten Durst


      Ist der Wasserfilter bei dir in Dauergebrauch?
      Wir füllen den Britta ca. 5-6 Mal am Tag neu auf. Wer aber 3 tage braucht um 1 Wasser-Füllung aufzubrauchen, der braucht natürlich kein Britta.
      0 chri
      Und ausverkauft...
      0 alexmaximus
      Angebot vorbei :(
      0 ich3334
      Fuck, ist ausverkauft! Dabei hab ich ne Britta.......

      Sag was dazu! Gib einfach eine funktionierende Emailadresse an. Keine Sorge, sie wird nicht veröffentlicht.